Kuschelig warme Kinderjacke

Wie ist es bei euch? Ist bei euch der Herbst plötzlich mit voller Wucht gekommen? Kalt und neblig und grau? Oder habt ihr Glück, einen sonnigen Indian-Summer zu erleben?

Hier ist es grau, kalt und neblig. Und zwar seit Tagen!

Aber wir frieren nicht, wir muckeln uns lauschig ein.

 Ich hatt irgendwann mal ein Reststück Walk erstanden, aber mich nie so richtig dran getraut. Da das Stück auch nicht so wahnsinnig groß war, musste ich mit einem anderen Stoff kombinieren. Den tollen braunen Stoff hatte ich auch mal als Reststück erstanden, und wusste gar nicht so recht, was ich draus machen sollte. Aber in Kombination mit dem roten Walk gefällt sie mir richtig gut.

 Ein bißchen Spitze hier, und und ein bißchen Spitze da, eine Kaputze gegen kalten Wind, an alles ist gedacht.

Der Reißverschluss ist mir auch perfekt gelungen, und auch die Passe passt zusammen, da hab ich echt geschwitzt, denn was hilft die schönste Jacke, wenn es da verrutscht? Ich hätte sie dann nicht mehr anziehen mögen.

Die Armbündchen finde ich auch super, da pfeifft kein Wind rein 😉

Gefüttert habe ich das gute Stück zum einen mit fertigem Stepper, plus eine Lage Thermovlies am Rumpf.

Die in den Seitenstreifen integrierten Taschen sind auch eine schöne Lösung. Im Schnittmuster war vorgesehen, den Stoff dort einzeln aufzunähen, aber ich hab die Taschen auch noch mit Stepper gefüttert, so haben sie etwas mehr Stand, und gesammelte Kastanien und Walnüssen müssen nicht frieren 😉

Und natürlich darf an einer Kinderjacke der Reflektor nicht fehlen. Auf dem Rücken und an beiden Armen, passend zum Muster des Stoffes.

Ich muss schon sagen, ich mag die Jacke. Diese hier im speziellen, aber der tolle Schnitt natürlich auch. Davon wird es in den nächsten Jahren sicherlich noch mehr geben.

Damit geht es heute mal wieder zum Handmade on Tuesday, und zum Creadienstag.

Ich wünsche euch einen kreativen Dienstag,

Eure Ina

Schnitt: Shiva von Mialuna

One thought on “Kuschelig warme Kinderjacke

Kommentar verfassen